Aura-SomaEquilibrium * Nr. 00 - 19

Nr. 05 * Sonnenaufgang / Sonnenuntergang

Artikel-Nr.: AS E005
SFr. 37.80
inkl. MWST

Produktbeschreibung


gelb / rot


Ermöglicht es, die eigenen riesigen Energiereserven anzuzapfen ... und die freigelassene Energie mit Bewusstsein  anzuwenden.


Personen, die diese Essenz auswählen, sind möglicherweise eine sehr unsicherere Person mit wenig Selbstvertrauen. Besitzt möglicherweise messianische Tendenzen und die Neigung, sich nicht weiterentwickeln zu wollen. In sexuellen Beziehungen werden sie oft von Angst dominiert. Sie möchten jedoch, dass das Leben immer ein großes Fest ist. Wahrscheinlich leiden sie unter Überlebensangst und verdrängter Wut. Im Privatleben fällt es ihnen schwer, Beziehungen zu anderen aufzubauen.

Die Anwendung dieser Essenz kann helfen, über viel Energie zu verfügen und diese auch ausdrücken zu können. Ist dynamisch und charismatisch. Kommt mit der materiellen Seite des Lebens sehr gut zurecht. Strahlt eine Atmosphäre von Freude aus, in der sich die Menschen wohlfühlen. Verfügt über Qualitäten eines Lehrens.

* * *

Wirkung auf die seelische Ebene: Hilft "Gut und Böse" zu unterscheiden und spirituelle Grosszügigkeit zu entwickeln. Erlaubt zu erkennen, dass spirituelles Erwachen auch durch Freude geschehen kann (eigene Freude, und auch solche, die an andere weitergegeben wird).

Wirkung auf die geistige Ebene: Unterstützt "Lern"-Prozesse. Hilft, Konzepte zu strukturieren.

Wirkung auf die emotionale Ebene: Bringt unterdrückte Wut (mit dem Grund ihres Ursprungs) an die Oberfläche. Nützlich für Menschen, die unter Lampenfieber leiden. Macht den Weg frei, um Freude, Sicherheit und tiefe Beziehungen (auch sexueller Art) zu finden.

* * *

Wo diese Essenz aufgetragen wird: Der Inhalt dieser Flasche ist spezifisch auf das Basis-Chakra bezogen und sollte deshalb nur unterhalb des Unterleibes (von den Fusssohlen, den Füssen, über die Waden, die Oberschenkel und bis zum Bauchnabel) aufgetragen werden.

Affirmation: Ich öffne mich für die Freude in meinem Leben.

* * *

Spezielle Eigenschaften: Diese Essenz gehört zum Aura-Soma Chakra-Set und wird dem Basis-Chakra zugeordnet. Sie wirkt ähnlich wie die Schock-Flasche (Nr. 26 - Humpy Dumpty) und mag dabei helfen, Kontakt zu Inkarnationen in Tibet oder China zu bekommen. Die Wahl dieses Flacons kann möglicherweise auf Missbrauch hinweisen; dies sollte jedoch sorgfältig überprüft werden und gegebenenfalls ohne Rache oder Schuldzuweisungen gelöst werden (siehe dazu auch Essenz Nr. 22).

* * *

Tarotkarte: Der Hierophant (outward)

Erklärung der Bezeichnungen (outward) und (return): Die Aura-Soma Equilibrium-Essenzen haben einen direkten Bezug zum Tarot. Ein "normales" Tarotkarten-Set besteht aus 22 grossen Arkanas sowie aus 56 kleinen Arkanas; also insgesamt 78 Karten.

Die Sequenz der grossen Arkana des Aura-Soma Tarot (Nr. 0 bis Nr. 21), sowie die Sequenz der kleinen Arkana (Nr. 23 bis Nr. 78) beschreiben die "äussere Reise" unseres Lebenswegs.

Mit der Equilibrium-Essenz Nr. 22 (der Narr) sowie ab der Equilibrium-Essenz Nr. 79 (der Magier) beginnt die "Heimreise"; die Rückkehr zur Quelle, dem kreativen Prinzip, der kreativen Grundlage. Ab der Essenz Nr. 100 (Metatron) existieren keine direkten Verbindungen mehr zum "normalen" Tarot.

* * *

PS: Die letzte Equilibrium-Essenz, die zu Lebzeiten von Vicky Wall kreiert wurde, ist die Essenz Nr. 77 (der Kelch). Der "Zufall" wollte es, dass sie bis zu ihrem "Lebensende" genau 78 Equilibrium-Essenzen kreieren durfte: von der Nummer 0 bis zur Nummer 77; also 78 Essenzen.

Im Frühsommer des Jahres 1983 wurden die ersten Aura-Soma Equilibrium-Essenzen "geboren." In Mike Booth, den sie 1984 auf einer Ausstellung in Worchestershire kennengelernt hatte, begegnete sie einem Seelenverwandten, der die Bedeutung von Aura-Soma erkannte und der ihre Vision später fortführen sollte. Sie lehrte ihn all ihr Wissen und bereitete ihn darauf vor, Aura-Soma zu übernehmen und nach ihrem Tod die Botschaft der wundervollen Wirkung in der Welt zu verbreiten.