Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Schmuck

Kurze historische Einführung

Das Symbol der Blume des Lebens, bestehend aus 19 Kreisen, ist seit Jahrtausenden in vielen Kulturen der Welt als Energiesymbol bekannt; es gibt Darstellungen in Griechenland ebenso wie in Ägypten, China, Japan und Tibet. In einigen Kulturen gilt dieses Symbol als heilig. Obwohl viele "Zweifler" davon überzeugt sind, dass es sich nicht um ein Symbol handelt, das Schutz vermittelt.

Dieses Symbol vermittelt Harmonie. Harmonie. Deshalb eignet sie sich hervorragend als Raumdekoration oder zum Tragen eines Flower of Life-Anhängers. Es ist wohl die perfekteste Illustration im Zusammenhang mit der heiligen Geometrie.

Die älteste Darstellung zweier Blumen des Lebens ist schätzungsweise 5000 Jahre alt und befindet sich auf einer Säule im Tempel von Abydos (Ägypten). Mit einem geschätzten Alter von etwa 2000 Jahren ist das Bild der Blume des Lebens, das in einem Kloster in Tibet gefunden wurde, etwas jünger. Es gibt auch Abbildungen in einem Kloster auf Kreta, in der Westminster Abbey als Teil eines Mosaiks aus dem 13. Jahrhundert, in Bulgarien und auch in Deutschland (Pfarrkirche von Altenkirchen auf Rügen).

 


Die Bedeutung und Verwendung der Blume des Lebens

Die harmonische Geometrie der 19 ineinandergreifenden Kreise erinnert an eine Blume. Die mathematischen und universellen Gesetze, die sich in den Kreisen nachweisen lassen, wie der Satz des Pythagoras, der Lebensbaum der Kabbala, die Quadratur des Kreises oder die Merkaba, haben dazu geführt, dass die Blume des Lebens mit der heiligen Geometrie in Verbindung gebracht wird.

Die Blume des Lebens kann helfen, Blockaden zu beseitigen und den ungehinderten Fluss unserer Lebensenergie zu fördern. Daher ist sein Symbol auch sehr gut für Meditation und Reinigung geeignet.

 


Bob Frissell & Drunvalo Melchizedek

Als ich 1996 die deutsche Übersetzung "Zurück in unsere Zukunft, vorwärts in die Vergangenheit" von Bob Frissell (Originaltitel "Nothing In This Book Is True, But It's Exactly How Things Are") las, wurde ich auf die Blume des Lebens aufmerksam. In diesem Buch erwähnt Bob, dass er die Informationen über die Blume des Lebens von Drunvalo erhalten hat.

Wenn Sie sich wirklich für die Blume des Lebens interessieren, haben Sie wahrscheinlich keine andere Wahl, als die Bücher dieser beiden Autoren zu lesen. Ich wünsche Ihnen viele interessante Stunden ;-)