Aura-SomaQuintessenzen

06 * The Christ

Artikel-Nr.: ASQ 06
SFr. 29.80
inkl. MWST

Produktbeschreibung

 

Diese Quintessenz lässt uns in die Göttliche Liebe eintauchen.

Sie umhüllt uns und führt uns von unserem Alltag auf eine Ebene von immerwährendem Frieden, einer Ruhe voller Hoffnung und unendlicher Güte. Mit Hilfe dieser Quintessenz verbinden wir uns mit der Anmut Gottes die uns von Ängsten, Elend, Verzweiflung und Krankheiten befreit. Die Schwingung der Liebe dieser Essenz kann nicht mit Worten ausgedrückt werden; sie gleicht einem ständig fliessenden Fluss, der uns mit Vitalität und Fülle versorgt. Diese Liebe ist allwissend und sieht ausschliesslich unser inneres Licht; wir sind perfekt und rein genau so wie wir sind.

 

In welchen Situationen kann diese Quintessenz unterstützend wirken?

  • in Trennungssituationen
  • wenn eine intensive Liebesbeziehung zerbrochen ist und das Gefühl vorherrscht, nicht mehr geliebt zu werden
  • bei einem Feststecken in selbstzerstörerischen Gewohnheiten, bei autoaggressivem Denken und Verhalten
  • bei Neigung zu Hassgefühlen und Schuldzuweisungen selbst nach kleinsten Fehlern, sowohl eigenen als auch fremden
  • bei dem Unvermögen, aus dem Zustand von Trägheit und Langeweile sowie aus schlechten Gewohnheiten herauszukommen
  • bei der inneren Einstellung, ein ewiger Pechvogel zu sein
  • wenn die Kraft fehlt, grossartige Ideen in die Tat umzusetzen
  • wenn die Gedanken zuviel um die Vergangenheit oder Zukunft kreisen und nicht in der Gegenwart gelebt wird (Formulierungen wie "Hätte ich doch", "Ich sollte" und "Könnte ich nur" weisen auf diesen Zustand hin)
  • um sich mit der Christus-Liebe und dem Christus-Bewusstsein zu verbinden

 


Anmerkungen von Vicky Wall: Durch die innenliegende Energie der sich opfernden Liebe repräsentiert diese Quintessenz höchste und lichtvollste Karma-Heilenergie. Sie lässt alle persönlichen Erfahrungen des Christus in das Aura-Feld des Einzelnen einfliessen, die Erkenntnis der „ICH BIN“-Manifestation  innerhalb der Ur-Schwingung des Vater-Muter-Gottes Prinzip. Christus führte die Emanzipation der Frau ein und brachte ein Gleichgewicht in die Dualität der männlichen und weiblichen Prinzipien in uns allen.

Der Buddha kam, um über das Leiden und das Verständnis des Leidens zu sprechen. Der Christus kam, um über die Möglichkeit des Erwachens im Kontext von Liebe und Vergebung zu sprechen: „Was auch immer du tust und wie du es auch tust; dir ist bereits vergeben, und du brauchst dich darum nicht zu sorgen. Wenn es aber möglich ist, so versuche, bei all deinem Handeln und Tun so bewusst zu sein, wie du kannst.“ Das Erwachen ist notwendig, damit wir erkennen, warum wir leiden.

Wenn die Equilibrium-Flasche Nr. 55 geschüttelt wird, entsteht die Pink-Energie von Lady Nada. Sie ist die Gefährtin des Christus und vermittelt in diesem Sinne die Begleitenergie.

 

Auszug der pflanzlichen Inhaltsstoffe: lavandula spica oil, boswellia carterii oil, cedrus atlantica oil, menthol, commiphora myrrha oil, ocimum basilicum oil, pimenta acris leaf oil, rosa damascena flower oil

Auszug der mineralischen Inhaltsstoffe: Rubellit, Karneol

 

siehe auch: Pomander Red / Deep Red sowie Raumspray Red / Deep Red