Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Wasserperlen

Artikel-Nr.: WP d
SFr. 90.00
inkl. MWST

Produktbeschreibung


Die Idee zu den Wasserperlen erhielten wir im Sommer 1999 anlässlich eines Channelings. Wir wurden gebeten, kleine Glasperlen in Tropfenform zu tachyonisieren und zum Selbstkostenpreis anzubieten.

Die Wasserperlen (Set à 50 Stk.) können in Quellen, Bäche, Flüsse, Seen, Weiher und andere Gewässer geworfen werden. Die Gewässer werden mit lichtvoller Energie belebt. Die Wasserperlen fördern so die Re-Information des Wassers und tragen zur qualitativen Verbesserung bei.

Diese kleinen Glasperlen können auch in Aquarien, Teiche und andere Bereiche gelegt werden, in denen sich Tiere und Pflanzen wohl fühlensollen. Auch wenn es sich um sehr kleine Formen handelt: die Wirkung ist sehr lichtvoll!

 

* * *

Das Bild des wunderbaren A-Wasserkristalls, den Sie hier sehen, wurde im Herbst 2008 vom Schweizer Wasserforscher Ernst F. Braun mit dem von Masaru Emoto entwickelten Verfahren fotografiert. Dieser Kristall repräsentiert auf sehr eindrückliche Weise das lichtvolle Energiespektrum der Wasserperle auf. Dies umsomehr, als dass dieser Wasserkristall eine absolut perfekte hexagonale Struktur aufweist, die man prinzipiell nur in Wasserproben findet, deren Ursprung klare und natürliche Quellen sind!

 

 

Diese Kristallform zeugt vom höchstmöglichen qualitativen und energetischen Zustand von Trinkwasser. Die Abstufung erfolgt in A, B, C, D, E, F, G, H, I, J und K- Kristallen, wobei mit A-Kristallen perfekte Hexagone (Sechsecke) mit gleichmässigen Kranzbildungen bezeichnet werden.