Aura-SomaEquilibrium * Nr. 80 - 99

Nr. 87 * Liebe/Weisheit

Artikel-Nr.: AS E087
SFr. 37.80
inkl. MWST

Produktbeschreibung


koralle / koralle
 

Weisheit auf allen Ebenen - Unerwiderte Liebe - Vernetztheit

 
Oft gewählt von Personen, die das Gefühl haben, dass ihre Liebe nicht erwidert wird; was einen Hinweis auf erlebte Missbräuche sein könnte. Interessant in Therapien, in denen es um Thematiken wie Schock, Missbrauch und unerwiderte Liebe geht. Kann dabei helfen, mit Inkarnationen innerhalb der Traditionen der nordamerikanischen Indianer in Berührung zu kommen.


Mögliche dominante Charakteristiken: Ein Mensch, der tiefe Einblicke in andere nehmen kann und der als Übermittler von Liebe und Weisheit nützlich ist. Verleiht anderen immer Gehör. Ist sehr tüchtig und arbeitet oft in einer Postition mit einem hohen Mass an Verantwortung. Kann seine/ihre Umgebung verschönern. Freut sich an Ästhetik. Empfindet im allgemeinen grosse Freude. Die Fähigkeit, neue Technologien zu verstehen. Talent zum Koordinieren und Beraten.

Mögliche Herausforderungen: Mag sich wiederholt in Menschen verlieben, die Liebe so nicht wiedergeben, wie sie sie empfangen haben. Wenn eine Beziehung möglich wäre, dann bleibt die Liebe unerwidert. Es kann passieren, dass Versprechungen, die ihm/ihr gegeben wurden, ständig gebrochen werden. Die Schwierigkeit zu vertrauen, da es viele unangenehme Erlebnisse gibt, mit denen er/sie sich dann auseinandersetzen muss.

Wirkung auf die seelische Ebene: Bringt die Christuskraft in ihrer neuen geerdeten Form in unser Leben. Hilft, spirituelle Einsichten zu gewinnen und sich mit tiefer innerer Freude zu verbinden.

Wirkung auf die geistige Ebene: Steigert die Effizienz. Macht es möglich, klar zu sehen, was zuerst getan werden muss.

Wirkung auf die emotionale Ebene: Kann das Gefühl verringern, dass "mich niemand liebt". Bringt Selbstliebe ins Leben und öffnet für die Liebe, die von aussen hereinkommt. Hilft, Enttäuschungen zu überwinden, ebenso wie das Gefühl, nicht gut genug zu sein.

* * *

Affirmation: Ich verabschiede mich von der Vergangenheit und begrüsse die Liebe.

Anwendungsgebiet: Um den Unterbauch herum und auf der rechten Seite des Körpers vom rechten Ohrläppchen bis hinab zum rechten Fussknöchel (wie bei dem Equilibrium-Öl No. 26, jedoch auf der anderen Seite des Körpers).

* * *

Tarot: Der Eremit (return)


Erklärung der Bezeichnungen (forward) und (return): Die Aura-Soma Equilibrium-Essenzen haben einen direkten Bezug zum Tarot. Ein "normales" Tarotkarten-Set besteht aus 22 grossen Arkanas sowie aus 56 kleinen Arkanas; also insgesamt 78 Karten.

Die Sequenz der grossen Arkana des Aura-Soma Tarot (Nr. 0 bis Nr. 21), sowie die Sequenz der kleinen Arkana (Nr. 23 bis Nr. 78) beschreiben die "äussere Reise" unseres Lebenswegs.

Mit der Equilibrium-Essenz Nr. 22 (der Narr) sowie ab der Equilibrium-Essenz Nr. 79 (der Magier) beginnt die "Heimreise"; die Rückkehr zur Quelle, dem kreativen Prinzip, der kreativen Grundlage. Ab der Essenz Nr. 100 (Metatron) existieren keine direkten Verbindungen mehr zum "normalen" Tarot.

* * *

PS: Die letzte Equilibrium-Essenz, die zu Lebzeiten von Vicky Wall kreiert wurde, ist die Essenz Nr. 77 (der Kelch). Der "Zufall" wollte es, dass sie bis zu ihrem "Lebensende" genau 78 Equilibrium-Essenzen kreieren durfte: von der Nummer 0 bis zur Nummer 77; also 78 Essenzen.

Im Frühsommer des Jahres 1983 wurden die ersten Aura-Soma Equilibrium-Essenzen "geboren." In Mike Booth, den sie 1984 auf einer Ausstellung in Worchestershire kennengelernt hatte, begegnete sie einem Seelenverwandten, der die Bedeutung von Aura-Soma erkannte und der ihre Vision später fortführen sollte. Sie lehrte ihn all ihr Wissen und bereitete ihn darauf vor, Aura-Soma zu übernehmen und nach ihrem Tod die Botschaft der wundervollen Wirkung in der Welt zu verbreiten.