Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:
  • Bild 1 von 3
  • Bild 2 von 3
  • Bild 3 von 3

ΩXΩ*CARD

ΩXΩ*CARD
SFr. 47.00
inkl. MWST

Produktbeschreibung


Aktivierung der eigenen Selbstheilungskräfte

In unserer DNA und in unseren Zellen sind "sequenzielle Codes" verborgen, die nur darauf warten, "geweckt" zu werden!

* * *

Die ΩXΩ*CARD bietet verschiedene Anwendungsmöglichkeiten.

Lege die ΩXΩ*CARD auf deine Stirn, deinen Solarplexus oder auf einen Körperteil, der dich anspricht ... oder halte sie zwischen deine gefalteten Händen, so als würdest du beten.

Benutze sie auch, um Wasser zu informieren, indem du ein Glas (oder eine Karaffe) mit frischem Wasser auf diese Karte stellst und dabei folgende "Anweisung" aussprichst: « Indem ich dieses Wasser trinke, aktiviere ich meine eigenen Selbstheilungskräfte » !

Falls du möchtest, kannst du die Card den ganzen Tag über unter der Karaffe stehen lassen. Fülle sie von Zeit zu Zeit wieder mit frischem Wasser auf ;-)

* * *

Ich kann dir nicht sagen, was diese Anwendung bei dir bewirken wird, da ich keine falschen Versprechungen machen möchte. Aufgrund meiner 25-jährigen Erfahrung mit Tachyonenprodukten gehe ich davon aus, dass sich sicherlich interessante Momente ergeben werden ;-))

Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Freude, Spaß und Erfolg mit dieser besonderen ENERGY*CARD!

* * *

Wie die ΩXΩ*CARD entstand

Wieder einmal, es war der 5. Juli 2022, wandte ich mich an "meine" lichtvollen Geistführer und bat sie um ein Symbol: Sie sollten mir ein Symbol übermitteln, das dabei hilft, die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren ... allein durch das Betrachten.

Ein paar Minuten später, in meinem Geschäft, fertigte ich eine Schwarz-Weiß-Skizze an, und am Abend zeichnete ich sie am Computer.

Bei näherer Betrachtung kamen mir Bilder von Mandalas in den Sinn; Mandalas, die sowohl in Südamerika, Indien als auch in Tibet gezeichnet wurden und werden. Nur dass dieses Symbol bei weitem nicht so komplex ist. Während ich das Symbol etwas skeptisch betrachtete, flüsterte "man" mir ins Ohr: "Oft sind die einfachen "Dinge" sehr wirksam!".

* * *

Fusion

Einige Tage später kontaktierte mich "die Stimme" erneut und teilte mir mit, dass es interessant wäre, kleine Kärtchen mit diesem Symbol herzustellen, ähnlich wie die Tachyon Energy*Cards, die wir, zusammen mit den Bildern der Wasserkristalle, auf unserer Website www.energy-cards.com publiziert haben. Die GREEN*CARD würde sich hervorragend als Informationsträger und als Booster eignen.

"Oh, was für eine schöne Idee", dachte ich. Kein Wunder, denn die Wasserkristallbilder der GREEN*CARD sind - meiner Meinung nach - bei weitem die wunderbarsten und mystischsten, die ich je gesehen habe.

* * *

Herstellung

Diese ENERGY*CARD wird in unseren Werkstätten in der französischen Schweiz von Hand hergestellt. Sie besteht aus reinem kristallinen, mit pflanzlichem Kautschuk gefärbten Siliziumgewebe (das als Informationsträger- und Übermittler dient) sowie einem Ausdruck des ΩXΩ-Symbols auf weißem Papier.

Nach dem Tachyonisierungsprozess - der in den Jahren 1996/1997 von dem Schweizer Biophysiker Marco-Raffaello Dozio entwickelt wurde - laminieren wir alle unsere ENERGY*CARDs, um ihre feine Struktur vor Abnutzung zu schützen. Um Ihre ENERGY*CARD nicht zu beschädigen, empfehlen wir Ihnen daher, die Laminierung nicht zu entfernen (beeinträchtigt die Wirksamkeit nicht).