Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Nr. 83 * Sesam öffne dich

Artikel-Nr.: AS E 083
SFr. 37.80
inkl. MWST

Produktbeschreibung

 
türkis / gold

 

Herzlich innige Kommunikation der Weisheit der Vergangenheit (alter Wein in neuen Schläuchen)

 
Kann die Verbindung zu Kristallen und den Devas, die ihnen innenwohnen, fördern. Hilft Sorgen und Ängste, welche die Kommunikationsfähigkeit und Ausdrückfähigkeit einschränken, in den Fluss zu bringen. Oft von Personen gewählt, die an mangelndem Selbstvertrauen oder Selbstwertgefühl leiden.
 
Mögliche dominante Charakteristiken: Ein Mensch, der alte Weisheit in sich trägt und sie für eine Neue Zeit neu formuliert. Hat eine starke Vision für die Zukunft und hat auch die Hilfsmittel, diese Vision umzusetzen. Kommuniziert gerne mit vielen, statt nur mit wenigen und kann so eine Kommunikation auch umsetzen. Teilt mit, was er/sie weiss. Versteht in diesem Zusammenhang auch, dass je mehr Information gegeben wird, desto mehr kommt auch zurück. Kann ein tiefes Gefühl von Glück weitergeben, das andere bereichert. Beginnt durch kreativen Ausdruck, das wahre "innere Gold" zu finden.
 
Mögliche Herausforderungen: Hat Schwierigkeiten damit, in der Gegenwart zu sein, da er tiefe Irritationen aus der Vergangenheit mit sich herumschleppt. Unterdrückt das eigene Potential, oder das Leben scheint dieses Potential zu unterdrücken. Eine mögliche Tendenz, gefühlsmässige und auch gewisse andere Situationen für seinen/ihren eigenen Vorteil zu manipulieren und auszunützen, besonders, wenn sie mit Macht zu tun haben.

* * *

Wirkung auf spirituelle Ebene: Öffnet die Tür zu altem Wissen, das durch das Herz ausgedrückt werden kann und das die Menschen berührt. Löst die spirituelle Verfolgung aus der Vergangenheit auf; deshalb kann nun das kreative Potential ausgedrückt werden.
 
Wirkung auf mentaler Ebene: Innerer Frieden kann gefunden werden. Freude im ganz normalen Leben. Ein Zustand zwischen Extremen, der zu Zufriedenheit führt.

Wirkung auf emotionaler Ebene: Kann helfen, die eigenen Sorgen und Anspannungen zu verstehen. Hilft, in sich selbst mehr Klarheit zu finden.

* * *

Anwendungsgebiet: Um den ganzen Brustbereich herum.
 
Affirmation: Ich öffne mich für die tiefste Freude, sodass ich ich sie mit anderen teilen kann.

* * *

Tarot: Der Hierophant (return)


Erklärung der Bezeichnungen (forward) und (return): Die Aura-Soma Equilibrium-Essenzen haben einen direkten Bezug zum Tarot. Ein "normales" Tarotkarten-Set besteht aus 22 grossen Arkanas sowie aus 56 kleinen Arkanas; also insgesamt 78 Karten.

Die Sequenz der grossen Arkana des Aura-Soma Tarot (Nr. 0 bis Nr. 21), sowie die Sequenz der kleinen Arkana (Nr. 23 bis Nr. 78) beschreiben die "äussere Reise" unseres Lebenswegs.

Mit der Equilibrium-Essenz Nr. 22 (der Narr) sowie ab der Equilibrium-Essenz Nr. 79 (der Magier) beginnt die "Heimreise"; die Rückkehr zur Quelle, dem kreativen Prinzip, der kreativen Grundlage. Ab der Essenz Nr. 100 (Metatron) existieren keine direkten Verbindungen mehr zum "normalen" Tarot.

* * *

PS: Die letzte Equilibrium-Essenz, die zu Lebzeiten von Vicky Wall kreiert wurde, ist die Essenz Nr. 77 (der Kelch). Der "Zufall" wollte es, dass sie bis zu ihrem "Lebensende" genau 78 Equilibrium-Essenzen kreieren durfte: von der Nummer 0 bis zur Nummer 77; also 78 Essenzen.

Im Frühsommer des Jahres 1983 wurden die ersten Aura-Soma Equilibrium-Essenzen "geboren." In Mike Booth, den sie 1984 auf einer Ausstellung in Worchestershire kennengelernt hatte, begegnete sie einem Seelenverwandten, der die Bedeutung von Aura-Soma erkannte und der ihre Vision später fortführen sollte. Sie lehrte ihn all ihr Wissen und bereitete ihn darauf vor, Aura-Soma zu übernehmen und nach ihrem Tod die Botschaft der wundervollen Wirkung in der Welt zu verbreiten.