Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Nr. 81 * Bedingungslose Liebe

Artikel-Nr.: AS E 081
SFr. 37.80
inkl. MWST

Produktbeschreibung

 
pink / pink
 
 

Mitgefühl und Verständnis - Das Bedürfnis nach Liebe

 
Für Personen, die das Befürfnis haben, sich angenommen zu fühlen und vielleicht in ihrer Kindheit Probleme mit der Mutter hatten. Auch dieses Öl unterstützt bei der Rebirthing-Therapie und mag dabei helfen, die eigene Intuition zu entwickeln.


Mögliche dominante Charakteristiken: Möglicherweise eine sehr intuitive und konzentrierte Persönlichkeit. Das zeigt sich in allem, was er/sie tut. Kann Wärme, Zärtlichkeit und Intuition in alle Aktivitäten bringen. Hat Mitgefühl und kann es auch ausdrücken. Kann Liebe sehr leicht geben und empfangen. Kann anderen dabei helfen, ihre Schwierigkeiten zu bewältigen. Ist mit den eigenen Gefühlen in Kontakt und zeigt sie auch. Ein Mensch mit intensivem Temperament und viel Energie.

Mögliche Herausforderungen: Sehnt sich nach Liebe. Fühlt sich möglicherweise verfolgt. Verleugnet den fürsorgerischen Aspekt. Empfindet keine Wärme. Scheint ständig in einer defensiven Position zu sein. Schwierigkeiten können auftreten, da er/sie seiner/ihrer Intuition nicht folgt.

* * *

Wirkung auf die spirituelle Ebene: Öffnet das Herz für bedingungslose Liebe. Überträgt intuitive Information in den Alltag.

Wirkung auf die mentale Ebene: Hilft Menschen, die sanfte, warme und fürsorgende Kraft in sich selbst zu finden.

Wirkung auf die emotionale Ebene: Fördert Selbstakzeptanz und Selbstliebe auf allen Ebenen.

* * *

Affirmation: Ich liebe mich so, wie ich bin.

Anwendungsgebiet: Um den Unterbauch herum.

* * *

Tarot: Die Herrscherin (return)


Erklärung der Bezeichnungen (forward) und (return): Die Aura-Soma Equilibrium-Essenzen haben einen direkten Bezug zum Tarot. Ein "normales" Tarotkarten-Set besteht aus 22 grossen Arkanas sowie aus 56 kleinen Arkanas; also insgesamt 78 Karten.

Die Sequenz der grossen Arkana des Aura-Soma Tarot (Nr. 0 bis Nr. 21), sowie die Sequenz der kleinen Arkana (Nr. 23 bis Nr. 78) beschreiben die "äussere Reise" unseres Lebenswegs.

Mit der Equilibrium-Essenz Nr. 22 (der Narr) sowie ab der Equilibrium-Essenz Nr. 79 (der Magier) beginnt die "Heimreise"; die Rückkehr zur Quelle, dem kreativen Prinzip, der kreativen Grundlage. Ab der Essenz Nr. 100 (Metatron) existieren keine direkten Verbindungen mehr zum "normalen" Tarot.

* * *

PS: Die letzte Equilibrium-Essenz, die zu Lebzeiten von Vicky Wall kreiert wurde, ist die Essenz Nr. 77 (der Kelch). Der "Zufall" wollte es, dass sie bis zu ihrem "Lebensende" genau 78 Equilibrium-Essenzen kreieren durfte: von der Nummer 0 bis zur Nummer 77; also 78 Essenzen.

Im Frühsommer des Jahres 1983 wurden die ersten Aura-Soma Equilibrium-Essenzen "geboren." In Mike Booth, den sie 1984 auf einer Ausstellung in Worchestershire kennengelernt hatte, begegnete sie einem Seelenverwandten, der die Bedeutung von Aura-Soma erkannte und der ihre Vision später fortführen sollte. Sie lehrte ihn all ihr Wissen und bereitete ihn darauf vor, Aura-Soma zu übernehmen und nach ihrem Tod die Botschaft der wundervollen Wirkung in der Welt zu verbreiten.