Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Nr. 11 * Blütenkette / Essener-Flasche I

Artikel-Nr.: AS E 011 d
SFr. 37.80
inkl. MWST

Produktbeschreibung


klar / pink


Spüren, worum es sich handelt, wenn man von bedingungsloser (Selbst) - Liebe spricht.


Personen, die diese Equilibrium-Flasche wählen, können sehr eingebildet und arrogant erscheinen; speziell, was spirituelle Fragen anbelangt. Haben die Hoffnung verloren und fühlen sich als Versager. Sind davon überzeugt, richtig zu handeln oder richtig gehandelt zu haben, obschon es für alle Beteiligten offensichtlich ist, dass sie sich diesbezüglich täuscht.

Die Anwendung dieser Essenz kann helfen, eine sehr starke Persönlichkeit zu werden, die viel Wärme und Zärtlichkeit und großes Einfühlungsvermögen ausstrahlt. Jemand, der wirklich lieben kann. Ein Heiler und Lehrer des neuen Zeitalters. Prüft selbst schmerzhafte Situationen und sieht sie als vielversprechend für die persönliche Entwicklung an. Ist immer freundlich; auch unter schwierigen Umständen.

* * *

Wirkung auf die seelische Ebene: Vermindert „spirituelle Arroganz“. Stimuliert die weibliche intuitive Energie und ermutigt, diese Energie klar auszudrücken. Hilft dem Anwender, sich für Mitteilungen von anderen Dimensionen zu öffnen. Die Kombination dieser Aura-Soma Essenz ist ein Öl von tiefer spiritueller Liebe. Der obere Teil dieses Equilibrium-Öls symbolisiert Klarheit: die Silberschnur, welche Klarheit (Hellsehen) in Bezug auf den Lebensweg sowie ein tiefes spirituelles Bewusstsein vermittelt. Es ist das „Liebe dich selbst“ Equilibrium-Öl. Der Prozess der seelischen Entwicklung bewirkt oft die Manifestierung von Karma, von schwierigen Erfahrungen und dazu, sich selbst zu lieben.

Wirkung auf die geistige Ebene: Hilft, Selbst-Zweifel zu überwinden, das Selbstvertrauen zu stärken und Klarheit zu erlangen. Hilft Personen (speziell, wenn diese Flasche in erster Position eines Readings gewählt wird) unabhängig von Anerkennungen und Akzeptanz seitens anderer Personen zu werden.

Wirkung auf die emotionelle Ebene: Hilft, sich für die Selbst-Liebe zu öffnen, andere zu lieben und sich selbst zu verzeihen. Kann helfen, psychosomatische Krankheiten und Ängste aus der Kindheit zu überwinden. Hilfreich, um Enttäuschungen zu bewältigen, die auf dem Gefühl basieren, zu viel gegeben zu haben und praktisch gar nichts dafür erhalten zu haben.

* * *

Wo die Essenz aufgetragen wird: Sanft in der Höhe der Hüften und des Unterleibs um den Körper einmassieren. Dieses Equilibrium-Öl kann zudem auch um den gesamten Oberkörper und um den Hals angewendet werden.

Affirmation: "Ich liebe mich so wie ich bin."

* * *

Spezielle Eigenschaften: Diese Essenz gehört zum Aura-Soma New Aeon Child Set. Sie fungiert als Vermittler und „reinigt“ und bereitet den Weg dort vor, wo andere Aura-Soma Öle noch nicht wirken (können). In der Reinkarnations-Therapie angewendet, kann diese Essenz den Kontakt mit Inkarnationen bei den Essenern herstellen.

Kann Frauen, die einen Kinderwunsch haben, dabei unterstützen schwanger zu werden. Diese Aussage kann ich zu 100% bestätigen, denn viele Kundinnen, die diese Essenz zusammen mit ihrem Partner angewendet haben, konnten damit ihren Kinderwunsch in kurzer Zeit erfüllen.

Diese Essenz ist auch als 25ml Pocket Rescue (Love). Die einzelnen Pocket Rescue Bottles (Erste-Hilfe-Öle) lassen sich wunderbar einfach in der Tasche mitnehmen und sind somit jederzeit in Notsituationen verwendbar. Sie können -im Gegensatz zu den Equilibrium-Flacons aus Glas- auch für andere Personen angewendet werden.

* * *

Tarotkarte: Die Kraft (outward)


Erklärung der Bezeichnungen (outward) und (return): Die Aura-Soma Equilibrium-Essenzen haben einen direkten Bezug zum Tarot. Ein "normales" Tarotkarten-Set besteht aus 22 grossen Arkanas sowie aus 56 kleinen Arkanas; also insgesamt 78 Karten.

Die Sequenz der grossen Arkana des Aura-Soma Tarot (Nr. 0 bis Nr. 21), sowie die Sequenz der kleinen Arkana (Nr. 23 bis Nr. 78) beschreiben die "äussere Reise" unseres Lebenswegs.

Mit der Equilibrium-Essenz Nr. 22 (der Narr) sowie ab der Equilibrium-Essenz Nr. 79 (der Magier) beginnt die "Heimreise"; die Rückkehr zur Quelle, dem kreativen Prinzip, der kreativen Grundlage. Ab der Essenz Nr. 100 (Metatron) existieren keine direkten Verbindungen mehr zum "normalen" Tarot.

* * *

PS: Die letzte Equilibrium-Essenz, die zu Lebzeiten von Vicky Wall kreiert wurde, ist die Essenz Nr. 77 (der Kelch). Der "Zufall" wollte es, dass sie bis zu ihrem "Lebensende" genau 78 Equilibrium-Essenzen kreieren durfte: von der Nummer 0 bis zur Nummer 77; also 78 Essenzen.

Im Frühsommer des Jahres 1983 wurden die ersten Aura-Soma Equilibrium-Essenzen "geboren." In Mike Booth, den sie 1984 auf einer Ausstellung in Worchestershire kennengelernt hatte, begegnete sie einem Seelenverwandten, der die Bedeutung von Aura-Soma erkannte und der ihre Vision später fortführen sollte. Sie lehrte ihn all ihr Wissen und bereitete ihn darauf vor, Aura-Soma zu übernehmen und nach ihrem Tod die Botschaft der wundervollen Wirkung in der Welt zu verbreiten.